Montag, 18. Mai 2015

-42-
Habt ihr euch mittlerweile mal umgeschaut? Ob im Bus, auf der Straße oder im Zug, egal wo. Man sieht überall nur Leute mit ihrem Smartphone in der Hand. Beschäftigt damit irgendwelche Spiele zu spielen oder auf irgendeine Nachricht von jemanden zu antworten, einige wenige nutzen das Smartphone tatsächlich sogar zum telefonieren. Früher war das alles noch anders, früher als es diese fortgeschrittene Technik noch nicht gab. Erinnert ihr euch noch an die Zeit, wo man zu dem Haus seines Freundes gelaufen ist um dort zu klingen und dann die Eltern zu fragen ob euer Freund da ist? Die Zeit wo man sich noch in der Schule mit anderen Leuten verabredet hat, die Zeit wo man tatsächlich mal das Festnetztelefon benutzt hat um einen Freund anzurufen? Ich vermisse diese Zeit. In meinen Augen wäre die Welt besser ohne Smartphones. Was würden die Menschen heute ganz ohne Technik wohl machen? Würden sie tatsächlich auf die Idee kommen und ihr Haus verlassen?
Ich weiß es nicht. Ein hoch auf die Technik von heute, oder auch nicht.

1 Kommentar:

  1. Ich weiß genau was du meinst. Ein Handy ist ja schön und gut aber, wenn es nicht existieren würde, wäre ich wohl so manchen Tag wesentlich glücklicher. Ich gebe zu an so manchem Tag ist es wirklich praktisch.
    Doch wenn man wirklich Hilfe rufen will, weil man irgendwo in der Pampa einen Platten hat, bringt einem ein Smartphone ohne Empfang rein gar nichts.
    Die Kinder heute wissen manchmal gar nicht wie viel wert es ist, dass der beste Freund nur eine Straße weiter wohnt. Es ist ja selbstverständlich, dass sie sich jede freie Minute schreiben können.
    Immer wieder wünsche ich mir, ich würde in einer anderen Zeit leben - In einer Zeit, in der der wirkliche Wert nicht in einem flachen elektronischen Telefon liegt.

    AntwortenLöschen